SW

Regattaklassen und -einteilungen

Es wird angestrebt, soviel Einheitsklassen wie möglich aufzustellen. Die Grenze liegt bei mehr als 6 Booten. Bei einer geringeren Anzahl können diese in einer der folgenden Handicapgruppen segeln :

  • Handicapgruppe A Handicap < 110
  • Handicapgruppe B Handicap >= 110
  • Handicapgruppe C Einmannboote, alle Handicaps

Die Anzahl der Klassen anhand der Anzahl der gemeldeten Boot festgelegt. Jede Klasse segelt 5 Durchgänge. 2 am Samstag und 3 am Sonntag. Die Anzahl Durchgänge kann durch die Regattaleitung verändert werden.

 

SW-liste

Free Joomla! template by L.THEME